Podcast, Wirtschaft, Business, Fehlerfreude, Mut, Scheitern, Aufstehen, Unternehmer, Unternehmerinnen, Überwinden, Angst, Zurückfinden, Wachstum, Entwicklung David Dietrich - Worst case Szenario - MutmacherInnen

Episode 18

David Dietrich - Worst case Szenario

Der Hype um Startups ist allgegenwärtig. David Dietrich kennt ihn aus nächster Nähe und weiß auch, dass Erfolg und Scheitern sehr knapp beieinander liegen. Flying Tent war nach einer erfolgreichen Crowdfunding Kampagne, einem Auftritt bei 2 Minuten 2 Millionen und einer Auszeichnung bei der weltgrößten Camping- und Outdoormesse gerade so richtig am Abheben, als ein kleiner, aber doch unangenehmer Konstruktionsfehler plötzlich die Firma in schwere Nöte bringt. Rettungsversuche über mehre als 2 Jahre bis hin zur Insolvenz waren die Folge, entsprechende Presseberichte das Echo. David sieht heute ganz klar, dass zwar das Unternehmen gescheitert ist, aber nicht er als Mensch. Dass das Leben immer weiter geht, solange man wieder aufsteht. Und deswegen ist er auch weiterhin mit großer Freude Unternehmer.

https://www.linkedin.com/in/dietrichdavid/

https://www.facebook.com/david.dietrich.988926

https://www.facebook.com/gustagarden

About the Podcast

Show artwork for MutmacherInnen
MutmacherInnen
Die Bühne für's Stolpern und Wiederaufstehen

About your hosts

Profile picture for Claudia Felder-Fallmann

Claudia Felder-Fallmann

Ich bin selbstständige Psychologin und Unternehmensberaterin und berate Menschen und Unternehmen darin, wie sie gesund bleiben.

Es fasziniert mich immer wieder, wie stark Menschen sind und wie sie es schaffen nicht nur wieder auf zu stehen sondern sogar gestärkt hoch zu kommen. Ich freue mich in diesem PodCast solche Geschichten zu hören und zu begleiten.
Profile picture for Georg Brandenburg

Georg Brandenburg

Als Betreiber eines Coworking Spaces bin ich an Fehler gewöhnt. An meine eigenen, und ich erlebe natürlich hin und wieder auch Fehler meiner Mieter*innen mit. Mit der Zeit haben Fehler ein wenig an Schrecken verloren, gleichzeitig berühren mich die Geschichten, die damit verbunden sind.